Google Power im Hotel Marketing

publiziert von am 31. Mrz. 2015 im Blog | Keine Kommentare

Anlässlich eines Eintages-Workshops im Rahmen eines Online Manager Lehrgangs durften wir für einen Kunden eine Präsentation ausarbeiten. Diese publizieren wir hier in gekürzter, kompakter Form. Die Wissens-Vermittlung und interessanten Diskussionen mit Hotel Sales & Marketing Verantwortlichen haben uns riesig Spass gemacht!

Mehr

Neuausrichtung unserer Website

publiziert von am 16. Dez. 2012 im Blog, Homepage Slider | Keine Kommentare

Neu auf .com Domain und mit Spezialisierung.     Ab heute erscheint  NetzDrive in neuem Design und auf  der .com Domain. In Zukunft widmen wir uns weiterhin ganz den Themen E-commerce und Online Marketing, aber immer bezogen auf die Hotelbranche. Nicht nur verfügen wir in diesem Bereich über unsere Kernkompetenz, sondern auch die Dynamik der Internetdistribution in der Hotellerie ist enorm. Seien es aufkommende Trends wie der Google Hotel Finder oder „Rooms“, neue Anbieter oder Features in den Buchungsstrecken von spezialisierten Portalen oder neuste Entwicklungen im Bereich Mobile und Apps: Unser Web-Magazin ist dabei!   Unverändert bleibt der Ansatz, konkrete und direkt anwendbare Tricks zu zeigen. Auch Gastkommentatoren kommen zu Wort und werden Artikel veröffentlichen. Die Hauptaussage: Individualhotels jeder Grösse können mit den heutigen Möglichkeiten des Internets und mit der richtigen Strategie den Hauptanteil der Buchungen direkt generieren. Wir gehen mit voller Power ins zweite Blogjahr! Die Arbeiten an unserer Site sind noch nicht 100% abgeschlossen. Danke für die Geduld, demnächst ist es soweit. (Urs...

Mehr

Effizienter im XING Netzwerk – dank Profil Update in 5 Minuten

publiziert von am 12. Nov. 2012 im Blog | Keine Kommentare

In wenigen effektiven Schritten zum besseren Auftritt & Kontaktchancen.   Sicher ergeht es anderen beim Online-Networken in XING auch so: In gewissen Gruppenansichten erhält man von vielen Members keine ausreichenden Informationen. Schade um die verschenkten Kontaktmöglichkeiten. Wenn der Firmenname nichts aussagt oder die Position nicht klar ist, ziehen potentielle Kontakte schnell weiter. 2-Zeilen Marketing ist gefragt- kürzer als ein Tweet. Dies ist kein Artikel zum Thema „Vollständige Optimierung Ihres XING Profils“. Es geht hier vielmehr um Ihre verbesserte Darstellung in Gruppenübersichten plus um einen Zusatztipp fürs Hauptprofil. Diese Umsetzungen tragen aber stark zum Erfolg im Online Networking bei. Denn Sie haben nur einige wenige Sekunden Zeit, um Besucher für Ihr Profil zu begeistern. Geben Sie ergänzende Informationen zur Unternehmung   Der erste Screenshot (vergrösserbar) unten zeigt eine Ansicht von den Moderatoren und den neusten Mitgliedern einer Gruppe. Nur der Name des Mitglieds und der Firmenname erscheint. Hier versäumt man es aber schon, einem möglichen Kunden oder interessanten Kontakt zu vermitteln, was die Unternehmung genau macht. Persönlich kenne ich von all den Firmennamen im ersten Bildausschnitt nur Bayer. Bei den anderen muss ich erahnen, was sie machen. Gut gelöst hat es die Mitarbeiterin der On-Ma-Con AG, die als Zusatz noch Online Marketing Consultants beigefügt hat. Auch mein Arbeitgeber, ebookers, hat keinen Bekanntheitsgrad von 100%. Der Zusatz ‚Internet Reiseportal‘ macht aber jedem klar, in welchem Geschäft wir tätig sind. Nutzen Sie also den Platz, welcher Ihnen in der Zeile Unternehmen* gegeben wird, für Präzisionen. Ihre Position und Verantwortlichkeiten   Je genauer und interessanter Ihre Beschreibung im Feld Position*, desto besser. Auch dieses Feld bietet Ihnen genug Platz, um konkret zu werden. Viele Beispiele im zweiten Screenshot (vergrösserbar) oben rechts sind nichtssagend. Titel wie Gesellschafter, Veranstalter, Selbständig, Support Manager oder Prokurist tönen weder ansprechend noch klar. Wir mussten übrigens nicht lange suchen, um eine Gruppenübersicht mit fast ausschliesslich schwachen Profilbeschreibungen zu finden. Andere verkürzte Ansichten des Profils finden sich in diesem Social Network nicht. Mit der Verbesserung des bisher Beschriebenen machen Sie einen tollen Schritt nach vorne. Extrapunkt: In einer unerwarteten Rubrik der Hauptübersicht kreativ werden So wichtig der Eintrag Ihres Fachabschlusses auch ist, ein Besucher des Gesamtprofils findet ihn auch im Abschnitt Referenzen & Auszeichnungen oder Ausbildung. Es sei denn Ihre Strategie ist es, von Google nur die Profilkarte indexieren lassen. Aber auch in einem solchen Fall ist folgendes Vorgehen empfehlenswert (siehe auch untenstehende Bilder): Klicken Sie auf der XING Einstiegsseite auf das Zahnradsymbol (Einstellungen, Rechnungen & Konten) Wählen Sie den Reiter Persönliche Daten Bearbeiten Sie die Rubrik Akademischer Abschluss (Bilder unten zur Veranschaulichung, vergrösserbar) Dieser Eintrag kommt gleich nach Ihrem Namen zu liegen, am besten Platz. Hierhin etwas Überraschendes zu setzen, Ihre Hauptinterressen oder Stärken hervorzuheben sorgt dafür, dass Sie einem Besucher Lust machen, sich...

Mehr
Seite 1 von 3123