Eckpfeiler für mehr Online Effizienz

Digitale Verkaufskanäle - mit Vorteil auch direkt

Hotelverantwortliche sind Distributionsprofis. Dank diversen Web-Partnerschaften besteht oft grosse Erfahrung, inklusiv Channel-Manager.

Und Ihre eigene Website? Immer lauter hören wir den Wunsch, die Internet-Direktbuchungsquote zu steigern. Wer fördert Ihre direkten Online-Aktivitäten und wie? Sind Sie mit dem Preis-/ Leistungsverhältnis zufrieden? Wir zeigen die wirklichen Hebel.

Mit den Trends Schritt halten

Haben Sie die Zeit, sich die neusten Entwicklungen auf dem Online Markt anzusehen und neue Features auszutesten? Brauchen Sie Spezialisten? Neue Konzepte wie Hotwire oder Verbesserungen Ihres Auftritts in den immer stärker werdenden Meta-Search Engines können zusätzlichen Schub verleihen. Nicht zu unterschätzen der Aufbau von Inhalten für Googles Universal Search auf Ihrer eigenen Website.

Prioritäten

Den eigenen Auftritt Profis überlassen - der Einsatz der richtigen Instrumente ist zentral.

Inhalte, Inhalte, Inhalte

Hotelpräsentation, Spezialpackages und Regionsinfos reichen nicht mehr aus. Um nachhaltig Interesse am eigenen Betrieb zu wecken und Traffic zu generieren sind neue Massnahmen gefragt. Es sollte eine Zone mit redaktionell aufbereitetem Content geschaffen werden. Spannung und News-Gehalt muss enthalten sein. Nebst der Einzigartigkeit sind auch multimediale Elemente und Dialogmöglichkeiten gefragt.

Kreativität

Einfallsreichtum, Ausdauer und Keyword-Konformität - Einsatz, der sich lohnt.

E-mail Marketing

Der goldene Schlüssel zum Erfolg. Email Kommunikation mit Gästen kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Wie sieht es bei Ihnen bezüglich Professionalität der Templates und Aufbau von mehrstufigen, zyklischen Kampagnen aus? Nicht nur Buchungsumwandlungen klappen hier besonders gut; 'Nebeneffekte' wie Feedback und Gästebewertungen sorgen ebenfalls für Mehrwert.

Kundenbindung

Gutes Timing gepaart mit korrekter Ansprache und Verkaufsanreizen führen zum Erfolg.

USP/UAP im Zentrum

Alleinstellungsmerkmale, sei es produkt- oder verkaufsseitig fehlen bei 80% der Hotels auf der Startseite. Genau gleich sieht es aus bezüglich der Value Proposition, sprich bei der Ausformulierung, warum ich als Kunde gerade bei Ihrem Hotel buchen soll und nicht bei einem anderen. Dabei sind es genau diese Elemente, welche es erlauben, sich dem starken Preisdruck zu entziehen.

Vorgehen

Wenn es auf den ersten Blick nichts gibt, was Sie klar hervorhebt: Seien Sie erfinderisch.

Social Media Kommunikation

Das aktuelle Zauberwort - und gleichzeitig der überschätzteste Verkaufskanal. Was bedeutet Social Media Management und wie kann man damit Hotelbuchungen generieren? Die Gefahr der Verzettelung ist gross.

Unser Ansatz: Wer das Thema als blossen Vertriebskanal betrachtet wird scheitern. Die Einsatzbereiche sind breiter. Zuerst müssen 4 Grundfragen beantwortet werden. 

Chancen

Targeting, Traffic, Bewertungen... um nur einige zu nennen. Geniale Möglichkeiten.

Artikel-Frage
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer die neusten Blogposts zu erhalten!