Share Button

Illustration spannender Online Marketing Metrics.

Die Abhängigkeit von Web-Distributions Plattformen für Individualhotels wird immer erdrückender. Direktverkauf über die eigene Hotel-Website ist ein grosser Wunsch der Hotellerie. Ebenso die bessere Diversifikation des Marketing Mix. Die Abbildung unserer Kurz-Analyse von 48 Dreistern-Häusern in Downtown Switzerland spricht für sich. Unterhalb der Grafik dennoch die wichtigsten Schlüssel-Erkenntnisse.

  • Jeder dritte Auftritt ist sehr klein (weniger als 50 indexierte Seiten). Regelmässig frischer, zielgerichteter Content erhöht die Kontaktchancen, direkt oder via Suchmaschinen.
  • Viel Potenzial steckt in der Optimierung der Website auf mobilen Geräten. Die Zukunft ist Mobile.
  • Das USP und der Mehrwert für Direktbucher könnte mehr ins Zentrum gerückt werden. Zusatzleistungen oder Best Rate nur für Reservierungen auf der eigenen Website als Idee. (Vorbehalt Preis-Parity und Partner-Verträge Versprechen sind uns bewusst)
  • Gratis WLAN: Viele Hotels offerieren es und könnten es prominenter platzieren. Gerade in der Städtehotellerie ein wichtiger Faktor.
  • Stichwort Geschwindigkeit der Website: Ein Check des Codes und verbesserte Programmierung würde sich für mindestens 30% der Betriebe lohnen.

 

Nur ein Teil der Geschichte

 

Seine eigene Website OnPage (inkl. Usability) und OffPage zu verbessern ist jedoch nur ein Element zum Erfolg, wenn auch ein wichtiges. Zudem touchiert unsere Auswertung nur die Oberfläche. Weitere Instrumente wie E-mail Marketing, die Content-Strategie, Social Media Kommunikation, Bewertungs-Management und Online Advertising sind als weitere Pfeiler ebenfalls entscheidend. Für Analyse Details und Fragen kontaktieren Sie uns jederzeit.

Schreiben Sie einen Kommentar. Wir freuen uns!

 

Interessante Links:
Optimieren im Smartphone-Kanal
Hoteltexte, die alle lesen wollen

Artikel-Frage
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer die neusten Blogposts zu erhalten!